Deutscher Motoryachtverband mit Rennboot-Simulator auf der boot 2019

17.1.2019 Duisburg. Der Deutsche Motoryachtverband e.V. (DMYV) stellt auf der Messe boot in Düsseldorf seinen neuen Rennboot-Simulator vor. Petros Michelidakis, Direktor der boot, wird den Simulator am 19.1.2019 am Messestand des DMYV (Halle 4, Stand D41) offiziell enthüllen. Zuvor präsentiert der Deutsche Motoryachtverband seine Zusammenarbeit mit der ROWE Mineralölwerk GmbH, die zum 1.1.2019 gestartet ist.

Motorbootrennsport erobert Virtual Reality

Mit dem Rennboot-Simulator geht der deutsche Spitzenverband für den motorisierten Wassersport einen großen Schritt in Richtung Zukunft der Sportausübung. Die Virtual Reality-Simulation, eine Motion-Plattform, durch die das Boot alle Lenkbewegungen nachahmt und eine Windmaschine sorgen dabei für eine realitätsnahe Rennboot-Erfahrung. „eSport hält zunehmend Einzug in das Freizeitverhalten, vor allem jüngerer Generationen. Der digitale Rennbootsport ist daher eine natürliche und zeitgemäße Entwicklung“ so Gisbert König, 1. Vizepräsident des DMYV und Referatsleiter für Marketing. „Der Rennboot-Simulator schafft die einzigartige Möglichkeit, den Spaß des Motorbootsports auch jenseits einer Rennstrecke auf dem Wasser zu erleben. Er kann damit vielen Menschen einen neuen, actionreichen Zugang zum Bootssport vermitteln“ bekräftigt König.

Die boot ist auch der erste Austragungsort der neuen VR-Messe-Liga des DMYV. Alle Messebesucherinnen und Messebesucher sind zu einer Fahrt mit dem Rennboot-Simulator eingeladen und können um einen Tagessieg sowie den Gesamtsieg der Messe fahren. Am Ende des Jahres wird der beste VR-Rennboot-Pilot aller Messeauftritte des Simulators durch den Deutschen Motoryachtverband gekürt.

Mineralöl-Experte ROWE wird neuer Partner des DMYV

Zur boot präsentieren der Deutsche Motoryachtverband und die ROWE Mineralölwerk GmbH ihre Zusammenarbeit. Mit der Partnerschaft kann der DMYV als wichtigster Vertreter der Motorbootfahrer sowie des motorisierten Jugend- und Leistungssports auf dem Wasser die Kompetenz des Herstellers von Bootsölen für seine Mitglieder nutzen. Als Inhaber eines eigenen Motorboot-Rennteams engagiert sich ROWE bereits aktiv im Motorbootsport und weitet dieses Engagement mit der Zusammenarbeit nun weiter aus.

Deutsche Motorbootjugend der thematische Schwerpunkt des Messeauftritts

Die Deutsche Motorbootjugend (DMJ) im DMYV wird ebenso auf dem Messestand vertreten sein. Präsentiert werden Filme von Jugendwettbewerben, ein Wettkampf-Schlauchboot und Informationen rund um die Nachwuchsaktivitäten im Motorbootsport. Nadine Kössler, die 1. Vorsitzende der DMJ, betont, dass der Messeauftritt den Auftakt bildet für „den Neuanfang, den wir im Jahr 2019 in der Deutschen Motorbootjugend angehen werden. Der neue Rennboot-Simulator ist dabei ein wichtiges, zeitgemäßes Instrument, um Jugendliche für den Motorbootsport zu begeistern.“

Der Deutsche Motoryachtverband präsentiert sich vom 19.1. – 27.1.2019 auf der Messe boot in Düsseldorf in Halle 4 auf dem Stand D41 sowie auf einer zusätzlichen Ausstellungsfläche, Stand 04 am Eingang Nord. Zur Eröffnung der Messe am Samstag, den 19.1.2019 begrüßt der DMYV um 11.15 Uhr alle Messebesucher am Stand zur offiziellen Enthüllung des Rennboot-Simulators sowie zur Vorstellung der ROWE-Partnerschaft.

 


WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar