26.10.2013 – Gekentertes Boot vor Schilksee

28.10.2013 Kieler Förde. Für einen Jollensegler in der Strander Bucht waren die Seenotretter des Seenotrettungsbootes WALTER ROSE am Sonnabendmittag genau zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort:

Bei einer Kontrollfahrt bemerkten sie das gekenterte Boot etwa eine Seemeile (rund zwei Kilometer) nordöstlich von Schilksee.

Dort angekommen, richteten sie es wieder auf. Der unverletzte Segler blieb an Bord der Jolle.

Da beim Kentern offenbar das Ruderblatt beschädigt worden war, schleppten die Seenotretter das Boot in den Hafen von Schilksee ein.


WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar